Konzept zur nachhaltigen Bekämpfung des Leerstandes und zur Reduzierung der Baulücken

Kinderbeuern, den 10. 11. 2022

Der Ortsgemeinderat Kinderbeuern hat im Juni 2022 das Konzept zur nachhaltigen Bekämpfung des Leerstandes und zur Reduzierung der Baulücken in Kinderbeuern und Hetzhof beschlossen. Zielsetzung ist Belebung der beiden Ortskerne und die Verbesserung des Dorfbildes.

 

Am 02. November 2022 traf sich eine Projektgruppe an der Vertreter der Kreis- und Verbandsgemeindeverwaltung, der Energieagentur, Bau-und Förderexperten sowie die Leerstandslotsen Winfried Morgen und Heiko Engel, Ortsvorsteher Christian Müllers und Ortsbürgermeister Rainer Schwind teilgenommen haben.

 

Folgende wesentlichen Punkte wurden erzielt:

- Pflege eines Leerstands- und Baulückenkatasters (Basis Datenbank aus dem Zukunfts Check Dorf-Projektes)

- Aufbau eines Flyers um die Eigentümer der Leerstände und der Baulücken über die Vorgehensweise zu informieren

- Aufbau eines Informationsschreiben zwecks Kontaktaufnahme der Eigentümer

Wir wollen den interessierten Eigentümerinnen und Eigentümern Hilfestellungen geben, um die Leerstände zu reduzieren und die Baulücken zu schließen.

 

Sollten bereits konkrete Fragen auftauchen, scheuen Sie sich nicht, mich, Christian Müllers oder die Leerstandslotsen zu kontaktieren.

 

Ortsbürgermeister Rainer Schwind

 

Kontakt

Ortsbürgermeister

Rainer Schwind

 

Kondelstraße 24a,

54538 Kinderbeuern-Hetzhof

 

Tel.: 06532 - 93272
Mobil: 0171 - 5844162
E-Mail:

Bürgerbüro

Kinderbeuern:

Donnerstags von 17:30 bis 19:00 Uhr im Gemeindebüro des Bürgerhauses. Dringende Angelegenheiten nach telefonischer Vereinbarung auch an anderen Terminen möglich

 

Hetzhof:

Kein Bürgerbüro verfügbar. Jedoch sind alle Angelegenheiten per Telefon oder nach telefonischer Vereinbarung mit Ortsvorsteher Christian Müllers

Veranstaltungen