Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einladung zur Auftaktveranstaltung Starkregen- und Hochwasservorsorgekonzepte für VGTT am 24.11.21

Kinderbeuern, den 21. 10. 2021

Einladung zur Auftaktveranstaltung
Die Kommunen Bausendorf, Bengel, Kinderbeuern, Kinheim, Lötzbeuren, Irmenach und
Traben-Trarbach haben beschlossen, Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzepte
erstellen zu lassen. Die Aufstellung der Konzepte erfolgt im Auftrag und in Kooperation mit der
Verbandsgemeindeverwaltung Traben-Trarbach, den jeweiligen Ortsgemeinden,
Fachbehörden, Helfern von Freiwilliger Feuerwehr sowie aktiver Beteiligung der Bevölkerung.
Fachlich unterstützt werden diese Prozesse durch das Ingenieurbüro Reihsner PartG mbB aus
Wittlich. Der gesamte Prozess wird durch das Informations- und Beratungszentrum
Hochwasservorsorge Rheinland-Pfalz (IBH) begleitet. Ein zentraler Baustein der Erstellung
von örtlichen Starkregenvorsorgekonzepten ist die aktive und inhaltliche Beteiligung der
Bevölkerung im Rahmen der geplanten Veranstaltungen.
Im Rahmen der Bearbeitung finden
am Mittwoch, den 10.11.2021 um 19:00 im Gemeindehaus Irmenach für Irmenach und
Lötzbeuren
am Mittwoch, den 17.11.2021 um 19:00 in der Lorettahalle Traben-Trarbach für
Kinheim und Traben-Trarbach mit Wolf und Kautenbach
am Mittwoch, den 24.11.2021 um 19:00 im Gemeindezentrum Bausendorf für Bausendorf,
Kinderbeuern und Bengel
die Auftaktveranstaltungen zur Einführung in das Thema statt, zu der
neben den Vertretern der Ortsgemeinden und der Feuerwehren alle interessierten
Bürger und Bürgerinnen herzlich eingeladen sind.
Im Anschluss finden in jeder Ortsgemeinde Bürgerworkshops mit einer Vertiefung der Themen
und aktiven Bürgerbeteiligung statt. Die jeweiligen Termine dazu werden gesondert
bekanntgegeben.

 

Kontakt

Ortsbürgermeister

Rainer Schwind

 

Kondelstraße 24a,

54538 Kinderbeuern-Hetzhof

 

Tel.: 06532 - 93272
Mobil: 0171 - 5844162
E-Mail:

Bürgerbüro

Kinderbeuern:

Donnerstags von 17:30 bis 19:00 Uhr im Gemeindebüro des Bürgerhauses. Dringende Angelegenheiten nach telefonischer Vereinbarung auch an anderen Terminen möglich

 

Hetzhof:

Kein Bürgerbüro verfügbar. Jedoch sind alle Angelegenheiten per Telefon oder nach telefonischer Vereinbarung mit Ortsvorsteher Christian Müllers

Veranstaltungen